Mittwoch, 15. Februar 2012

Fliesenleger hat heute begonnen

Schauen wir ein paar Tage zurück:
Laut Plan von Weberhaus sollte der Fliesenleger bereits am Montag damit beginnen die Wände in de Bädern zu fliesen. Nach Gesprächen mit Weberhaus in der letzten Woche, würde sich der Start aber verzögern, weil der gute Mann auf einer anderen Baustelle nicht fertig werde.
Wir haben dann am Montag beim Disponenten von Weberhaus telefonisch nachgehakt, wie es denn nun weitergehe, denn wir werden definitiv in der KW 10 einziehen - so hat Weberhaus es ja selber geplant ;-).
Es sah nun so aus, dass der Fliesenleger nun diese Woche garnicht starten kann. Er hat den Auftrag verstanden und sagte "dann habe ich ja jetze ne Denksportaufgabe".
Und wie immer war Verlass: Anruf am gestrigen Dienstag - Der Fliesenleger kommt am Mittwoch. So loben wir uns das.
Nun zurück in die Gegenwart:
Heute hat er die Wandfliesen im Badezimmer unten nahezu komplett dran. Er wird noch Bordüren-Fliesen nachbestellen, denn da haben der Ausstattungsberater und wir im August letzten Jahres falsch und damit zu wenig geplant. Das wurde dann heute einfach nachbestellt und kommt dann bei der Endmontage an die Wand.
Zukunftsvisionen:
Der Fliesenleger gibt ein strammes Tempo an. Er will neben den Wandfliesen im oberen, großen Badezimmer auch alle Bodenfliesen in den Bädern, Flur und Technikraum gelegt haben - und zwar bis Aschermittwoch! Wenn hier im Rheinland also ab morgen Helau und Kamelle angesagt ist, wird der Fliesenleger sogar am Rosenmontag arbeiten. HELAU!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen