Mittwoch, 2. März 2011

Plötzlich ein Grundstück

Danke an unseren Sohnemann! Er kam im Kindergarten auf die Idee sich mit einem anderen Jungen zum Spielen zu verabreden.
Beim Spielen kamen die Mütter so ins Gespräch was man so macht und was man so träumt.
Wir wurden zum Karneval eingeladen und direkt nebenan ist ein freies Grundstück, Bauland. Hmmmmmmm sehr interessant.

Kontakt zu einem der beiden Eigentümer aufgenommen, sich abgetastet, 2 Preisverhandlungen geführt, sich geeinigt per Handschlag! Das alles binnen 3 Wochen. Wer hätte das vor 4 Wochen gedacht.
Also Zeit zum Schulden machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen